Siegesserie

von TGW_Webadministrator

WRK-Herren setzen Siegesserie fort

16.10.2021

Vergangenen Samstag waren die Lions von Würzburger RK zu Gast bei der 2. Mannschaft der SG Bayreuth-Bamberg-Hersbruck-Lauf. Wie in der Verbandsliga üblich, einigten sich sie Parteien vor Ankick auf die Spieleranzahl und statt eines 15er Rugbyspiels wurde die Variante 12 vs. 12 Spieler mit einer Spielzeit von 2 x 25 Minuten gespielt. Die 1. Mannschaft der Gastgeber hatte im Vorfeld bereits ein Spiel in der Regionalliga gegen den RC Innsbruck und konnte von den Österreichern noch vier Gastspieler akquirieren, so dass der WRK gegen eine Gemeinschaft aus 5 Vereinen auf dem Feld stand. Die junge SG war zwar wie die Würzburger Lions ebenfalls hungrig auf einen Sieg, aber die Jungs von WRK sind von Anfang an besser ins Spiel gekommen als der Gegner und konnten zur Halbzeitpause bereits eine komfortable Führung von 56:0 aufbauen. In der 2. Hälfte hat man zwar gemerkt, dass die Kräfte des Gegners nachlassen (einige hatten an diesem Tag bereits in der 1. Mannschaft gespielt). Auf der anderen Seite waren Gäste aus der Residenzstadt ein wenig undisziplinierter und sich der Sache dann zu sicher, so dass die SG ebenfalls punkten konnte und es dem WRK nur noch zwei mal gelang, ins gegnerische Malfeld vorzudringen. Der Endstand nach 50 Minuten Spielstand war dann 70:5 aus Sicht der Gäste. "Man of the match" wurde Simon Schubert, auf dessen Konto die Hälfte der Würzburger Punkte gingen und zum "Hammer of the day" wurde Jérémy Guichon gewählt, der Spieler getackelt hat, die locker das Doppelte seines Körpergewichtes auf die Waage bringen. Am 23.10. sind die Lions spielfrei und am 30.10. findet in  Würzburg gegen die SG Nürnberg das klassische Frankenderby statt.

Hier die aktuelle Tabelle: https://www.rugbyweb.de/index.php?league=VLbayernN

Spielbericht geschrieben von Amir Goger.

Zurück