U16w gewinnt auswärts

von TGW_Webadministrator

Die Würzburger Mädels leisten ein hervorragendes Spiel trotz der Favoriten-Rolle des Gegners.

Durch einen guten Start (erstes Viertel 14-10) gingen wir in Führung. Diese ließen wir uns auch durch bis zum Schluss kämpfende Schwabacher während des ganzen Spiels nicht nehmen. Durch einige Ausfälle auf Seiten der Heimmannschaft, besonders auf der Aufbau-Position, mussten diese auch jüngere Spieler miteinbeziehen. Das zweite Viertel entschieden wir ebenfalls für uns (17-14) und gingen so mit einer 7-Punkte-Führung in die Halbzeitpause (31-24).

In unseren letzten U16-Spielen stellte das dritte Viertel immer ein Problem dar. Wir konnten nie den richtigen Einstieg finden. Diesmal aber haben wir Kampfgeist bewiesen und hatten einen guten Beginn. So ging auch das erste Viertel der zweiten Halbzeit, indem wir die Gegner auf nur 9 Punkte in 10 Minuten hielten, an uns Würzburger (14-9). Am Ende wurde es noch einmal spannend, da einige unserer Leistungsträger der Foulgrenze sehr nahe kamen. Letztendlich konnten wir das Spiel dann aber soverän für uns entscheiden, obwohl das letzte Viertel knapp verloren ging (19-21).

Ein tolles Spiel, welches den Teamgeist sicherlich gestärkt hat. Besonders hervorzuheben ist auf unserer Seite Maike Herrman (20 Punkte), welche auf der Flügelposition konstant und auch in wichtigen Situationen gepunktet hat. Auf Seiten der Schwabacher erzielte eine starke Lineke Przybille ebenfalls 20 Punkte.

Glückwunsch an das (One) Team zu diesem schönen Auswärtssieg!!! 

Von: Daniel Hochrein

Zurück