U14w1-Marktheidenfeld

von TGW_Webadministrator

Alles fürs „Spitzenspiel“ gerichtet

Am vergangenen Sonntag (24.11.2019) bestritt unsere U14w1 in der Bayernliga ihr 3. Spiel beim TV Marktheidenfeld, und zum ersten Mal wurde die Mannschaft um Kapitän Johanna Fuchsbauer gefordert:

Einige einfach verlegten Korbleger bei unseren Mädchen, die zu einfachen Fast-Break-Punkten der Marktheidenfelder führten sorgten am Anfang dafür, dass die Nervosität mitspielte und es dadurch dann bis ins 4. Viertel hinein knapp blieb (Viertelstände 26:20, 46:36, 58:53). Als Johanna Fuchsbauer dann 4 Minuten vor Schluss mit ihrem 5. Persönlichen-Foul Platz nehmen musste (72:61 Führung) war das Spiel immer noch nicht entschieden.

Elina Timoschenko sorgte aber mit sehr guter Reboundarbeit und einigen sehr guten Fastbreakaktionen für die Sicherheit, dass die TGW Mädels ungeschlagen bleiben. Am Ende gewannen die Mädchen mit 88:69

Nun ist alles für das Spitzenspiel am kommenden Samstag (30.11.2019) um 13:30 Uhr in der Wolfskeelschule der beiden noch ungeschlagenen Teams djk Don Bosco Bamberg und unsere TGW-Mädels gerichtet.

Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung.

Es spielten: : Karolin Ross (2 Punkte) , Johanna Fuchsbauer (27), Madeleine Seidenspinner, Elina Timoschenko(28), Charlotte Soth (24), Rosina Weiss , Inami Ortmann, Savannah Kirksey(3), Nele Zang (4, 14 Rebounds), Sofia Dreits, Anna Wießler

Zurück