WildCats

von TGW_Webadministrator

TG Wildcats Würzburg - TSV 1861 Nördlingen 65:64 (14:13, 20:12, 16:22, 15:17)

Der Basketballnachwuchs der QOOL SHARKS aus Würzburg konnte sich in einem guten und intensiven Spiel gegen die Nachwuchsmannschaft der Angels aus Nördlingen am Ende mit 65:64 durchsetzen. 

 

Das erste Viertel verlief ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Gäste aus dem Ries einige Probleme mit der Zonenverteidigung der heimischen Wildcats. Die daraus resultierenden Ballgewinn wurden in leichte Punkte umgewandelt, was einen komfortablen Neunpunktevorsprung zur Folge hatte.

 

Offensichtlich fand Trainer Szabo beim Pausentee die richtigen Worte. Nördlingen begann das dritte Viertel mit einem 14:0-Lauf und übernahm die Führung. Zum Ende des Viertels konterten die Hausherrinnen mit einem 10:0-Lauf und konnten bis zur letzten Pause den alten Vorsprung wieder herstellen.

 

Diesen Siebenpunktevorsprung verteidigten die jungen Damen der TG Würzburg bis zur 38. Minute. Durch hohen kämpferischen Einsatz holten die TSV-Damen aber Punkt um Punkt auf und konnten in der letzten Minute noch auf einen Punkt verkürzen. 

Am Ende siegten die etwas abgeklärter spielenden Würzburger Damen.

 

Würzburg: Hanzalek 8, Wahl 16, Michel 11, Bimazubute, Bozic 8, Gese 7, Kolb, Dröll 15

Nördlingen: Steinmeyer 10, Schenk 13, Berlitz 11

(FM)

Zurück