WildCats

von TGW_Webadministrator

Regionalliga Damen

TG Wildcats Würzburg - USV Vimodrom Baskets Jena
73:49 (13:14, 17:13, 22:13, 21:9)

In einem guten Spiel besiegten die Wildcats der TG Würzburg den Tabellenführer Jena mit 73:49. Der erste Spielabschnitt verlief ausgeglichen und die Gäste konnten sich bis zur 14. Minute einen Fünfpunktevorsprung (15:20) erspielen. Die von Tainerin Janet Fowler-Michel genommene Auszeit zeigte aber Wirkung. Mit einem 11:3-Lauf leiteten die Hausherrinnen die Wende ein und konnten mit einer 30:27-Führung in die Halbzpause gehen. 

 

Mit einem weiteren 12:0-Lauf machten die Wildcats schnell klar, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Jetzt machte sich bemerkmar, dass die Bank der TG Würzburg tiefer besetzt war und auch mit Spielerwechseln kein Bruch in das Spiel kam. Im letzten Viertel wurden die Gäste teilweise überrannt. Aus einer guten Verteidigung gelangen den Unterfranken immer wieder leichte Fastbreakpunkte auf der anderen Seite.

 

Mit diesem Sieg halten die Wildcats Anschluss an die Spitzengruppe und belegen jetzt schon den vierten Tabellenpaltz.

 

Würzburg: Hanzalek 13, Wahl 15, Feistkorn 6/2 Dreier, Michel 14/2, Stahl, Jäger 17, Gese 8, Kolb, Bimazubute, Dröll

 

Jena: Alkewitz 17/3

 

(FM)

Zurück