2.Rundenwettkampf

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

Saisonabschluss bei den Rhönradturnern in der Landesklasse: Zweiter Rundenwettkampf in Estenfeld.

Die Teilnehmerinnen der TGW beim 2. Rundenwettkampf

 

Die Bambini holen den Pokal 2016

Die Bambini holen den Pokal 2016

Der letzte Rundenwettkampf der Rhönradturner fand am 19. November 2016 in Estenfeld statt. In diesem Jahr konnten nur zwei der geplanten drei Wettkampftage durchgeführt werden, da die Verschiebung der Deutschen Meisterschaft zu einer Terminüberschneidung geführt hatte. So war das zweite Aufeinandertreffen der besten Nachwuchsmannschaften des Turnbezirks Unterfranken auch gleich der letzte Wettkampf des Jahres.

In der Jugend- und Erwachsenenklasse (15 Jahre und älter) ging es darum, den zweiten Platz aus dem ersten Wettkampftag zu verteidigen, denn die starken Turnerinnen aus Rimpar lagen deutlich in Führung. Svenja Pohl überzeugte wieder mit starken 6,75 Punkten. Nicht ganz zufrieden war Carolin Scheitl, die sich einen Fehler leistete, und Lara Dölger und Emily Kapitza sorgten für die Sicherung des zweiten Platzes in diesem Wettkampf. Ein tolles Ausrufezeichen setzte Alicia Hauck, die außer Konkurrenz an den Start ging und eben mal so, ganz locker ihre Kür durchturnte und mit 5,20 P eine tolle Wertung erreichte!

Bei den Schülern (11-14 Jahre) gingen gleich zwei Mannschaften der TGW an den Start. In dieser besonders starken Leistungsklasse mussten sie sich gegen insgesamt 11 Teams durchsetzen. Am besten gelang dies der Mannschaft TGW1 mit Anne van der Voet, Charlotte Burkart, Rebecca Kuhn und Lea Herzog. Besonders die guten Leistungen von Anne (5,9 P) und Charlotte (5,45 P) trugen dazu bei, dass sie in der Tageswertung auf Platz 3 landeten. In der Mannschaft der Schüler TGW 2 konnte vor allem Anna Leismann überzeugen (5,05P), doch auch Hannah Speiser (4,40P) und Rebecca Dölger (4,15 P) zeigten sich dieses Mal nervenstärker. Franziska Schnabel komplettierte das Team, das auf Platz 6 kam. In der Endabrechnung dann allerdings eine kleine Enttäuschung, weil TGW 1 knapp auf Platz vier zurückfiel, während TGW 2 den 5. Platz erreichen konnte. Beide Leistungen sind angesichts der hohen Teilnehmerzahl in dieser Altersklasse wirklich bemerkenswert!

In der dritten Wettkampfklasse, den Bambini (10 Jahre und jünger), fehlte eine Turnerin, doch Charlotte Tippelt, Katrin Meder und Maie Herzog zeigten sich in überragender Form. Charlotte erreichte 5,60 Punkte für ihre Kür, das war die Tageshöchstwertung in dieser Klasse. Auch Katrin Meder trug mit ihren 4,20 Punkten (dritter Platz in der Tageswertung) zum guten Ergebnis bei und Maie komplettierte in ihrem ersten Wettkampf mit 3,60 Punkten die tolle Mannschaftswertung, die am Ende zum Tagessieg und zum Gesamtsieg reichte.

 

Auszüge aus der Gesamtsiegerliste der Rundenwettkämpfe 2016:

 

Siegerliste Jugend:

  1. ASV Rimpar                                                         47,55 P
  2. TG Würzburg                                                     36,60 P

   (Svenja Pohl, Carolin Scheitl, Emily Kapitza, Lara Dölger)

  1. DJK Olympia Schönau                                         32,65 P

 

Siegerliste Schüler:

  1. ASV Rimpar 1                                                      33,95 P
  2. TSG Estenfeld 1                                                   33,30 P
  3. TuS Aschaffenburg-Damm                                   33,20 P
  4. TG 1848 Würzburg-1                                         32,35 P

(Anne van der Voet, Rebecca Kuhn, Charlotte Burkart, Lea Herzog)

  1. TG Würzburg-2                                                  28,95 P

(Anna Leismann, Hanna Speiser, Rebecca Dölger, Franziska Schnabel)

 

Siegerliste Bambini:

  1. TG Würzburg                                                     25,85 P

(Charlotte Tippelt, Katrin Meder, Maie Herzog)

  1. ASV Rimpar                                                         22,15 P
  2. TuS Aschaffenburg-Leider 1                                19,70 P

Zurück