Bayerische Meisterschaften in Rimpar

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

Bayerische Meisterschaft in Rimpar – „Nichts zu verlieren!“

Am 20.3.2010 fand die Bayerische Meisterschaft der Bundesklasse im Rhönradturnen in Rimpar statt. Dieser Wettkampf stand für die vier Turnerinnen der TGW Laura Specht, Sarah Dörfler, Sophia Weippert und Carina Weisenberger unter dem Motto „Wir haben nichts zu verlieren, wir können nur gewinnen!“. Da alle vier Mädchen die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften schon zwei Wochen zuvor bei der Gaumeisterschaft erreicht hatten, ging es an diesem Wettkampftag mit wenig Druck nur darum, eine möglichst gute Leistung zu zeigen.

Die TG Würzburg schickte mit ihren vier Starterinnen in der L8, der Leistungsklasse der Schüler (Jahrgang 1996 – 1998) ein junges Team ins Rennen. Die Turnerinnen begannen mit der Pflicht Gerade. Hier konnten alle vier mit ihrer Leistung zufrieden sein, auch wenn der ein oder anderen „Wackler“ unnötig war. In der Pflicht Spirale hatten alle (nicht nur die Würzburgerinnen) mit dem ungewohnten Boden zu kämpfen. Laura und Carina schafften dies und konnten so weitere wichtige Punkte sammeln. Sophia und Sarah mussten hier je einen Großabzug in Kauf nehmen.

Im Sprung hatten sich alle vier Turnerinnen im Vergleich zum letzten Jahr stark verbessert. Besonders Carina, Sarah und Laura, die hier einen recht sicheren Salto vorwärts zeigen konnten, profitierten hier und erhielten Wertungen von über 5 Punkten. Sophia kann hier noch dazu lernen und erreichte lediglich 3,45 Punkte.

Nach den Pflichtübungen lag Sophia nun auf dem 11., Sarah auf dem 7., Carina auf dem 5. und Laura auf dem 3. Rang. Jetzt hieß es Nerven bewahren für die letzte Disziplin.

Die Gerade Kür bildet immer den Abschluss des Wettkampftages. An diesem Tag war es so, dass die Kürübungen der L8 parallel zu den Übungen mit Musik der L10 gezeigt werden mussten. Dies bedeutete für die Würzburger Turnerinnen erschwerte und ungewohnte Bedingungen. Sophia startete hier als erste Würzburgerin. Leider klappte eine ihr eigentlich sehr vertraute Übung nicht und so musste ihrer Trainerin hier eingreifen. Trotz dieses Großabzuges und dem Abzug im Schwierigkeitswert erreichte sie am Ende 5,50 Punkte. Sarah hatte bei ihrem schwierigsten, neu eintrainierten D-Teil Schwierigkeiten. Den Rest der Übung turnte sie aber nervenstark durch und erhielt dafür 5,70 Punkte. Carina verturnte ebenfalls eine Übung und erreichte 4,95 Punkte. Nun war es an Laura, ihre Übung zu zeigen. Leider patzte auch sei an zwei Stellen der Übung. Da diese aber ihren Schwierigkeitswert kaum beeinflussten erreichte sie am Ende ebenfalls 4,95 Punkte. Leider reichte dies am Ende nicht, um ihren dritten Platz zu behaupten.

Bei der Siegerehrung belegte am Ende das „Trio“ aus Rimpar die Platzierungen auf dem Treppchen. Aber dennoch gab es auch aus Würzburger Sicht eine erfreuliche Überraschung: Laura, Carina und Sarah belegten am Ende die Plätze 4., 5. und 6. und durften so ebenfalls als Trio die Glückwünsche entgegen nehmen. Sophia erreicht am Ende Platz 11. Nächstes Jahr muss Carina in die nächst höhere Wettkampfklasse (L9) wechseln. Die anderen Drei haben nochmals die Chance in der L8 ihr Können zu zeigen.

Auszug aus der Siegerliste:

L8w

  1. Dana Schoenenberg         ASV Rimpar              25,10
  2. Valerie Schmitt                ASV Rimpar              23,05
  3. Jana Schuppert                 ASV Rimpar              22,70
  4. Laura Specht                    TG 1848 Würzburg    21,55
  5. Carina Weisenberger        TG 1848 Würzburg    21,15
  6. Sarah Dörfler                   TG 1848 Würzburg    20,80  …
  1. Sophia Weippert              TG 1848 Würzburg    18,20

L9w

  1. Katharina Neubert             ASV Rimpar              29,15
  2. Fasel Annalena                   ASV Rimpar              27,75
  3. Müller Vanessa                   TV Senden-Ay           26,95

L9m

  1. Max Brinkmann                 TSV 1847 Weilheim   31,00
  2. Niklas Reuther                   ASV Rimpar              26,55
  3. Jan Hezel                            SC 04 Schwabach      18,00

L10w

  1. Isabell Büttner                   ASV Rimpar              22,35
  2. Hauck Kerstin                    TSG Estenfeld           22,20
  3. Vollbrecht Nicole               SV 1873 Nürnberg     19,80

L10m

  1. Markus Büttner                  ASV Rimpar              15,55

Zurück