Das Finale der Rundenwettkämpfe 2012

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

Rhönradturnen: Das Finale der Rundenwettkämpfe 2012

Für die Rhönradturnerinnen der Landesklasse standen mit dem zweiten und dem dritten Rundenwettkampf die letzten beiden Höhepunkte der Wettkampfsaison 2012 auf dem Programm. Im Juli war der erste Rundenwettkampf ausgetragen worden, so dass die Mannschaften, die in den Klassen Jugend und Aktive (15 Jahre und älter), Schüler (12-14 Jahre), Bambini (10-11 Jahre) und Mini-Bambini (9 Jahre und jünger) angetreten waren, bereits eine gewisse Punktzahl erturnt hatten. Und nun ging es darum, dass die vier Aktiven pro Mannschaft möglichst viele Punkte erreichten, um nach Möglichkeit ihren Platz zu halten oder zu verbessern.

  1. Rundenwettkampf vor heimischer Kulisse:

Am 13. Oktober 2012 war die TGW-Halle der Austragungsort des zweiten Rundenwettkampfs des Turnbezirks Unterfranken. Doch leider konnten nicht alle TGW-Teams ihren „Heimvorteil“ nutzen:

In der Klasse Jugend und Aktive musste die TGW auf ihre Spitzenturnerin Dominique Walz verzichten, so dass es trotz guter Leistungen von Tabea Kuhn, Svenja Pohl, Veronika Minolts und Carolin Scheitl nicht gelang, ihren Rückstand aus dem ersten Rundenwettkampf wettzumachen. Am Ende konnten sie immerhin den 4. Platz sichern und verloren auch nicht allzu viele Punkte gegenüber den Drittplatzierten aus Schönau.

Auch in der Schülerklasse lief es für die jungen TGWlerinnen nicht allzu gut. Weder Emely Kapitza, noch Jasmin Baumann, Linda Schramm oder Mona Voth blieben ohne Fehler und so reichte es am Ende nur für den 6. Platz.

Besser lief es bei den Bambini, wo sich Alicia Hauck, Nathalie Baumann, Lisa Schönfeld und Charlotte Burkart an diesem Tag auf den 4. Platz turnten. Doch leider war ihre Vornote aus dem ersten Rundenwettkampf so schwach gewesen, dass es im Gesamtergebnis nicht zu einer Verbesserung reichte.

Gewohnt stark präsentierten sich die Minibambini: An diesem Tag gelang es der Mannschaft Bambini 2 (Anna Leismann, Celina Gerhardt, Mia Hoffmann und Julia Wessig) sich vor die bis dahin führende 1. Minibambini-Mannschaft (Rebecca Kuhn, Hanna Speiser, Marah Weigand und Evi Schönfeld) zu schieben.

Auch unsere ganz Kleinen durften ihren ersten Wettkampf turnen und das Publikum spendete viel Applaus für unsere jüngsten Wettkampfturnerinnen aus der Mini-Gruppe.

 3.Rundenwettkampf in Aschaffenburg:

Das Finale der diesjährigen Rundenwettkämpfe fand am 10. November 2012 in Aschaffenburg statt – und offensichtlich konnte die eindrucksvolle Kulisse in der riesigen „Unterfrankenhalle“ unsere Turnerinnen so motivieren, dass sich einige ganz erheblich steigern konnten!

In der Jugend konnte die Mannschaft wieder in Bestbesetzung antreten und mit den überragenden Turnerinnen Dominique Walz und Veronika Minolts und soliden Leistungen von Svenja Pohl und Tabea Kuhn erreichte das Team einen ausgezeichneten zweiten Platz an diesem Tag. Und auch der Punktevorsprung gegenüber dem härtesten Konkurrenten aus Schönau war so groß, dass den TGW-Damen im Gesamtklassement der Sprung auf den dritten Platz gelang! Obwohl Dominique Walz mit 7,95 Punkten die Tageshöchstwertung erturnte, konnten sie die mit weitem Vorsprung führenden Teams aus Rimpar nicht mehr gefährend.

Ein ganz erfreuliches Resultat gab es bei den Schülern, die in den vorhergehenden Wettkämpfen immer deutlich hinter ihren Möglichkeiten zurückgeblieben waren: Charlotte Burkart gelang endlich eine durchgeturnte Kür, die mit 4,25 Punkten belohnt wurde. Und auch Emily Kapitza, Jasmin Baumann und Linda Schramm zeigten sich stark verbessert, so dass es an diesem Tag für einen guten 4. Platz gegen äußerst starke Konkurrenz reichte. Im Endergebnis blieb es zwar beim 6. Platz, aber dieser Wettkampf sollte unseren Schülerinnen Mut machen und ihnen zeigen, dass sie sich noch steigern können!

Auch bei den Bambini lief es diesmal besser: Alicia Hauck, Natalie Baumann und auch Lisa Schönfeld turnten ihre Übungen ohne große Fehler durch und gelangten mit Lea Herzog als vierte Turnerin auf den 6. Platz. In der Gesamtwertung reichte es hier allerdings nur für Platz 7.

Den „krönenden Abschluss“ schafften dann unsere Mini-Bambini: Dieses Mal war es wieder die 1. Mannschaft, die einen überlegenen Sieg landete, wobei Rebecca Kuhn mit 4,60 Punkten die Tageshöchstwertung in dieser Klasse erturnte. Hanna Speiser erreichte mit ihren 3.90 Punkten den 3. Platz in der Tageswertung und auch Marah Weigand und Evi Schönfeld zeigten ansprechende Leistungen. Die 2. Mannschaft (Anna Leismann, Celina Gerhardt, Mia Hoffmann und Julia Wessig) wurden an diesem Wettkampftag dritte. In der Gesamtwertung holte sich die 1. Mannschaft den Siegerpokal 2012 vor der 2. Mannschaft, die den „kleineren Pokal“ mit nach Hause nehmen durften.

Trainer und Betreuer waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden und freuen sich schon auf die nächste Saison.

 Auszüge aus der Gesamtsiegerliste der Rundenwettkämpfe 2012:

 Jugend und Aktive (15 Jahre und älter):

  1. ASV Rimpar 1                               60,30 P
  2. ASV Rimpar 2                               59,85 P
  3. TG Würzburg                                 56,70 P

(Dominique Walz, Veronika Minolts, Tabea Kuhn, Svenja Pohl)

 Schüler (12-14 Jahre):

  1. TSG Estenfeld 1                            54,05 P
  2. ASV Rimpar 2                               45,80 P
  3. ASV Rimpar 1                               37,15 P

  1. TG Würzburg                                 31,40 P

(Charlotte Burkart, Emily Kapitza, Jasmin Baumann, Linda Schramm)

 Bambini (10-11 Jahre):

  1. TSG Estenfeld 1                            39,30 P
  2. TSG Estenfeld 2                            38,60 P
  3. Tus Aschaffenburg-Damm                        36,80 P

….

  1. TG Würzburg                                 32,10 P

(Alicia Hauck, Natalie Baumann, Lisa Schönfeld, Lea Herzog)

 Mini-Bambini (9 Jahre und jünger):

  1. TG Würzburg 1                              33,60 P

(Rebecca Kuhn, Hanna Speiser, Marah Weigand, Evi Schönfeld)

  1. TG Würzburg 2                              29,90 P

(Anna Leismann, Celina Gerhardt, Mia Hoffmann, Julia Wessig)

  1. DJK Schönau                                 29,20 P

Zurück