1.Rundenwettkampf

von Turngemeinde Würzburg e.V. 1848

27.07.2013 - 1. Rundenwettkampf des Turnbezirks Unterfranken in Rimpar

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien, am 27. Juli, fand in Rimpar der Auftakt zu den diesjährigen Rundenwettkämpfen um den Otto-Faber-Gedächtnispokal statt. Die Mannschaften mit jeweils 4 Teilnehmerinnen treten an, um in den Altersklassen Jugend (15 Jahre und älter), Schüler (12-14 Jahre), Bambini (10-11 Jahre) und Mini-Bambini (9 Jahre und jünger) die besten Mannschaften zu ermitteln. Jede Turnerin einer Mannschaft zeigt eine Kür-Gerade, wobei nur die 3 besten Wertungen zum Mannschaftsergebnis addiert werden – in jedem Team gibt es eine Streichwertung.  An insgesamt 3 Wettkampftagen werden so die besten Mannschaften in den einzelnen Altersklassen ermittelt.

Natürlich ist der erste Wettkampftag schon ein wichtiger Hinweis darauf, wer die Favoriten in den einzelnen Altersklassen sind. Und die TGW trat – wie immer – mit einem Großaufgebot an Mannschaften an:

Die Jugendmannschaft mit Veronika Minolts, Carolin Scheitl, Tabea Kuhn und Svenja Pohl musste gegen die starken Rimparer Teams antreten, die in dieser Altersstufe favorisiert waren. Veronika zeigte einmal mehr ihre Klasse und turnte mit 7,50 Punkten die beste Wertung der Mannschaft. Ein überraschendes Ausrufezeichen setzte Carolin Scheitl, die mit 6,30 Punkten ihre bisher beste Wertung erturnte. Und endlich lief es auch bei Tabea Kuhn, die ihre Kür durchturnen konnte und damit die schwächere Leistung von Svenja Pohl ausgleichen konnte. Am Ende erreichte die Mannschaft den 3. Platz in der Tageswertung.

Bei den Schülerinnen gingen gleich zwei Mannschaften der TGW an den Start. Auch in dieser Gruppe gibt es einen haushohen Favoriten: Das Team aus Estenfeld, das sich klar durchsetzte. Doch Mannschaft TGW-Schülerinnen-2 zeigte eine starke Leistung: Mona Voth hat endlich ihre schwierigen Kürteile im Griff, Alicia Hauck zeigte sich ebenfalls stark verbessert und Francesca Ugolotti stellt einmal mehr ihre Nervenstärke unter Beweis. Bei Sophie Kirsch lief es nicht so gut, doch wenn der Rest der Mannschaft durchturnt, kann man das verschmerzen.

Bei der Mannschaft TGW-Schlülerinnen-1 waren die Nerven nicht ganz so unter Kontrolle. Am besten lief es noch bei Lisa Schönfeld, doch sowohl Jasmin Baumann, als auch Teuta Statovci und Charlotte Burkart konnten ihre neuen, schwierigeren Übungen noch nicht ohne Fehler präsentieren. Am Ende kamen sie auf Platz 8. Dabei sind die Punkteunterschiede gerade in dieser Klasse, sieht man einmal von der Siegermannschaft ab, nicht sehr groß: Da kann man auch noch aufholen und Plätze gut machen!

Ein ganz kurioses Ergebnis gelang den beiden Bambini-Mannschaften der TGW: Bambini-1 (Anne van der Voet, Natalie Baumann, Michelle Hartmann und Lea Herzog) und Bambini-2 (Rebecca Kuhn, Hanna Speiser, Marah Weigand und Anne Leismann) landeten einträchtig mit der gleichen Punktzahl auf Platz 5. Besonders erfreulich waren die Leistungen von Rebecca Kuhn, Hannah Speiser und Anne van der Voet sowie Michelle Hartmann (es war jeweils ihr erster Wettkampf!), die alle ihre Kür sicher durchturnen konnten! Auch in dieser Wettkampfklasse sind die Punkteabstände zu den führenden Mannschaften gering, so dass auch hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist!

Für die größte Überraschung sorgten die Mini-Bambini: Rebecca Dölger, Franziska Schnabel und Charlotte Tippelt bewältigten ihre Kürübungen zwar nicht ganz fehlerfrei, doch Evi Schönfeld turnte durch und sorgte mit ihrer Wertung dafür, dass am Ende die ganze Mannschaft auf dem obersten Treppchen landete. Außerdem waren ihre 3,45 Punkte die höchste Tageswertung bei den Mini-Bambini und Rebecca Dölger hatte mit 2,90 Punkten die dritthöchste Tageswertung. Ein Erfolg,  mit dem niemand gerechnet hatte!

Die weiteren Wettkampftage finden im Oktober und November statt und wir hoffen sehr, dass sich unsere Mannschaften auch weiterhin so erfolgreich schlagen!

Auszüge aus der Siegerliste:

 

 

Jugend (15 Jahre und älter):

 

1. ASV Rimpar 1                                                                  20.30 P

 

2. ASV Rimpar 2                                                                   19,85 P

 

3. TG Würzburg                                                                 19,30 P

 

   (Veronika Minolts, Carolin Scheitl, Tabea Kuhn, Svenja Pohl)

 

 

Schüler (12-14 Jahre):

 

1. TSG Estenfeld                                                                  21,85 P

 

2. DJK Olympia Schönau                                                     15,85 P

 

3. TG Würzburg 2                                                              15,30 P

 

   (Mona Voth, Alicia Hauck, Francesca Ugolotti, Sophie Kirsch)

 

8. TG Würzburg 1                                                              11,70 P

 

   (Lisa Schönfeld, Jasmin Baumann, Teuta Statovci, Charlotte Burkart)

 

 

Bambini (10-11 Jahre):

 

1. TuS Aschaffenburg-Damm 2                                            13,55 P

 

2. ASV Rimpar                                                                     13,45 P

 

3. DJK Olympia Schönau                                                     13,05 P

 

5. TG Würzburg 1                                                              12,25 P

 

    (Anne van der Voet, Natalie Baumann, Michelle Harmann, Lea Herzog)

 

5. TG Würzburg 2                                                              12,25 P

 

    (Rebecca Kuhn, Hanna Speiser, Marah Weigand, Anna Leismann)

 

 

Mini-Bambini (9 Jahre und jünger):

 

1. TG Würzburg                                                                 8,65 P

 

   (Evi Schönfeld, Rebecca Dölger, Franziska Schnabel, Charlotte Tippelt)

 

2. Aschaffenburg-Leider 1                                                   8,45 P

 

3. Tus Aschaffenburg-Damm                                                           7,35 P

Zurück