Qualiwettkampf 2018 in Weilheim

von RHÖNRAD

Carolin Scheitl und Rebecca Kuhn qualifizieren sich für den Deutschland-Cup

  • Spannende Wettkämpfe und äußerst knappe Ergebnisse gab es beim Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup am 6. Oktober 2018 in Weilheim. Vier Turnerinnen der TGW hatten sich beim Bayernpokal die Starterlaubnis für den Qualifikationswettkampf „erturnt“ (siehe Bericht): Julie Kocot (AK 10-12 Jahre), Rebecca Kuhn (AK 15/16 Jahre) sowie Carolin Scheitl und Veronika Mainusch (AK 25-29). Nachdem Veronika auf Grund einer hartnäckigen Handverletzung auf einen Start verzichten musste, waren es nur noch drei, die sich auf den langen Weg nach Weilheim machten, um einen der begehrten Startplätze für den Deutschland-Cup zu erturnen, denn nur drei (AK 10-12) bzw. zwei (in den übrigen Altersklassen) Starterinnen pro Landesturnverband dürfen bei diesem wichtigsten Wettkampf der Landesklasseturnerinnen den Bayerischen Turnverband vertreten.

Für Julie war es der erste Start bei einem so wichtigen Wettkampf und es wurde ein äußerst knappes Ergebnis: Ein ganz kleines bisschen zu viel Schwung beim dreifachen Hüftumschwung und am Ende der denkbar knappste Abstand von 0,05P zum dritten Platz bedeuteten Platz 4 in der Addition der Wettkampfergebnisse. Doch Julie hat gezeigt, welches Potenzial in ihr steckt und die Trainer sind sich sicher, dass sie in den kommenden Jahren noch große Erfolge vor sich hat.

Eine ganz schwere Aufgabe hatte auch Rebecca Kuhn vor sich, denn in ihrer Altersklasse ist die Konkurrenz ganz besonders stark. Doch wie schon im letzten Jahr zeigte sie ihre Nervenstärke und erreichte 8,10 Punkte für ihre Kür Gerade, mit der sie den Wettkampf gewinnen konnte. Doch auch das war noch nicht genug: Erst in der „Zusatzdisziplin“ Sprung gelang ihr der endgültige Erfolg: Mit 4,8 P konnte sie sich vor ihrer engsten Konkurrentin platzieren, was ihr den Startplatz beim Deutschland-Cup sichern konnte.

Für die Überraschung des Tages sorgte Carolin Scheitl, die sich erstmalig für diesen  Ausscheidungswettkampf qualifiziert hatte. Ihre sichere Kür, bei der es nur kleine Haltungsfehler abzuziehen gab, brachten ihr 7,50 Punkten und damit Platz zwei. In der Addition der beiden Wettkampfergebnisse erreichte sie ebenfalls Platz zwei und damit die Startberechtigung für den Deutschland-Cup.

Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen und viel Erfolg beim Deutschland-Cup am 10 November 2018 in Ansbach.

 

Auszug aus der Siegerliste:

Schüler AK 10-12

  1. Franziska Gold TV Bad Tölz             6,50 P
  2. Maxima Negele TV Senden-Ay             6,30 P
  3. Katharina Hoffmann TV Senden-Ay             5,60 P
  4. Julie Kocot TG 1848 Würzburg 5,55 P

 

Schüler AK 15/16

  1. Rebecca Kuhn TG 1848 Würzburg 8,10 P
  2. Cosima Sonntag TV Senden-Ay             7.95 P

 

  1. Celina Bartholme TSG Estenfeld             6,90 P

 

Turnerinnen AK 25-29

  1. Maria Becker TSV Bad Tölz             7,60 P
  2. Carolin Scheitl TG 1848 Würzburg 7,50 P
  3. Bayla Kanisch TV Senden-Ay             6,85 P

 

 

Zurück