Saisonabschluss

von TGW_Webadministrator

Tennisabteilung feiert Saisonabschluss

Sonne pur, Temperaturen um die 25 Grad – perfekte Bedingungen für den Saisonabschluss der Tennisabteilung der TG Würzburg.

Zunächst stand ab 11 Uhr ein Kleinfeldturnier für den Nachwuchs auf dem Programm. Danach war ab 13 Uhr ein Mixed Turnier angesetzt. Die Partien der Spielerinnen und Spieler wurden nach jeder Runde neu gemischt. Es spielte immer ein/e etwas versiertere/r Spieler/in mit jeweils einem Neuling als Team. Und es entwickelten sich unter den Augen von TGW Präsident Manfred Graus spannende Matches. Nach 5 Runden standen die Gewinner fest.

Aber auch Eltern, Partner/innen und vierbeinige Familienmitglieder kamen, um anzufeuern und sich auszutauschen. Rund 50 Mitglieder und Gäste fanden sich auf der wunderbar mit Blick zur Festung gelegenen Anlage an der Mergentheimer Straße zusammen.

Abteilungsvorstand Simon Wagner freut sich über die sehr gute Mitgliederentwicklung der Abteilung, seit er sich gemeinsam mit Coach Andi Spanheimer vor 2 Jahren aufgemacht hat, den „Dornröschenschlaf“ der Abteilung zu beenden.

Der Abteilungsvorstand wurde in diesem Jahr wieder komplettiert, es gibt Ansätze, das Vereinsheim zu renovieren um die Anlage noch attraktiver zu machen. Die Mannschaften sind im Aufbau begriffen und haben in dieser Medenspielsaison ganz unterschiedliche Ergebnisse eingefahren. Für die Saison 2020 kann der Verein auf einen immer stärker werdenden Pool von Spielerinnen und Spielern zurückgreifen.

DIE Erfolgsgeschichte des Jahres 2019 ist aber die U9 auf dem Kleinfeld. Sie legte einen Start-Ziel-Sieg hin und gab ab Spieltag 1 die Tabellenspitze in ihrer Gruppe nicht mehr ab. In dieser Klasse spielen Mädchen und Jungs zusammen. Das Teamergebnis kann sich wirklich sehen lassen und ist umso bemerkenswerter, weil in den Jahren zuvor nie eine Mannschaft in dieser Altersklasse mangels Spieler*innen gemeldet werden konnte.

Die ganze Abteilung ist stolz auf die Youngsters und gibt Anlass zur Hoffnung auf weitere sportliche Erfolge.

Zurück